Neue Mittelschule Ottensheim

Tag der offenen Tür. Am Mittwoch, 13.11. fand in der NMSO der Tag der offenen Tür statt. Von 8:00 Uhr bis 11:45 Uhr besuchten uns SchülerInnen aus Ottensheim, Walding, St. Gotthard, Goldwörth und Wilhering/ Schönering teils mit ihren Lehrkräften, teils mit ihren Eltern. In Workshops wurde gebacken, gesportelt, Theater gespielt und gemalt. Die Besucher erhielten Einblick u.a. in den Mathematik-, Englisch-, Informatik-  und Physikunterricht. Natürlich gab es zur Stärkung auch eine kleine Jause.

Zur Erinnerung: Der Elterninformationsabend der NMSO findet am 16. Jänner 2020 statt!  (14.11.19)

Besuch im Schlossmuseum. Über das Leben der Menschen in der Steinzeit erfahren die Kinder der 2b bei einem Besuch im Schlossmuseum. Authentisch nachgebildete Werkzeuge und Funde aus der näheren Umgebung sorgen für tiefere Einblicke. Den Abschluss bildet ein Workshop, bei dem die Arbeit mit Ton im Mittelpunkt steht.  Derzeit arbeiten die Schülerinnen und Schüler an Werken, die den Höhlenmalereien nachempfunden sind. (24.10.19)

Landart. Die schönen Herbsttage nützen die Schülerinnen und Schüler der 2b um kurzlebige Kunstwerke in der Natur entstehen zu lassen. Auch Aspekte wie Licht und Schatten müssen berücksichtigt werden. (20.10.19)

Donaulauf. In diesem Jahr fand der ASVÖ Donaulauf in Ottensheim bei sehr ungemütlichem Wetter statt. Doch die NMS Ottensheim war trotzdem mit 22 laufbegeisterten Schülerinnen und Schülern aus allen Jahrgängen beim Kindermarathon mit dabei. In der Altersklasse U14 erreichte Hannah Gierlinger aus der 2b Klasse den hervorragenden zweiten Platz vor Rosanna Rossmeissl aus der 3b Klasse. Auch ein Lehrer-Team, bestehend aus Almut Scheuer, Thomas Hillinger und Sigrid Riederer, startete beim 5-km-Lauf und verbrachte einen spannenden Tag mit den Kindern. (06.10.19)

Cross-Country Bezirksmeisterschaft. Am 1. Oktober fand in Reichenthal die Cross-Country Bezirksmeisterschaft statt. Die jüngeren Teilnehmer und Teilnehmerinnen der 1. und 2. Klassen legten eine Strecke von 1700 Metern zurück und das männliche Team unserer 3. Klassen bewältigte eine Strecke von 2800 Metern. Bei diesem anspruchsvollen Wettbewerb liefen die Schüler und Schülerinnen über Feld- und Waldwege, sowie über Asphaltstraßen und Wiesen. Am Ende hat es trotz des tollen Einsatzes leider nicht für einen Podestplatz in den Teamwertungen gereicht. Doch ganz besonders stolz sind wir auf den Doppelsieg in der Einzelwertung U1 weiblich, hier holte Hannah Buschbacher Gold vor ihrer Klassenkameradin Elina Probst, die sich über Silber freuen durfte. Wir gratulieren recht herzlich! (03.10.19)

Wandertag. Am 25. September fand der erste Wandertag statt. Trotz der eher durchwachsenen Wettervorhersage präsentierte sich dieser Tag zumindest in Ottensheim und Umgebung regenfrei mit angenehmer Temperatur und mittags sogar mit Sonnenschein.

Auf dem Programm standen Wanderungen in Bad Leonfelden, nach Gramastetten, auf den Pöstlingberg und viele mehr. (26.09.19)

Wandertag der 2c- Klasse. Die 2c ließ, trotz strömenden Regens, ihren Wandertag in Bad Leonfelden nicht ins Wasser fallen. Da es für den geplanten Erlebnisweg Moorwald zu nass war, wurde kurzerhand eine Führung bei der Bäckerei Kastner gecheckt. Dabei erfuhren die Kids neben der Lebkuchenherstellung auch, wie man diesen nett verziert und fein verkostet.

Im anschließenden OÖ Schulmuseum hieß es „pauken“. Die Zweitklässler durchlebten nach damaligen Schulbedingungen in einer altausgestatteten Schulklasse eine Unterrichtseinheit. Dabei erlernten sie vier Buchstaben der Kurrentschrift, schrieben diese mit Griffel auf Schiefertafeln, hatten Sport und Musikerziehung.

Trotz furchtbar strengem Lehrer war es den Kids sehr lustig. Dennoch sind ihnen die heutigen Unterrichtsmethoden lieber. (26.09.19)

Potenzialanalyse. Wo liegen meine Stärken, meine Interessen? Wie kann mein weiterer Bildungsweg aussehen? Welches Potenzial steckt in mir?

33 SchülerInnen aus den 4. Klassen hatten sich für die auch in diesem Jahr wieder kostenlose Potenzialanalyse angemeldet. Die Testung fand am 24. September vormittags statt. "Also anstrengend war es wirklich, sich so lange konzentrieren zu müssen. Aber jetzt sind wir schon auf das Ergebnis gespannt", war die einhellige Meinung der SchülerInnen.

Am 9. Oktober finden dann die Beratungsgespräche gemeinsam mit den Eltern und Schülerinnen statt. (26.09.19)

Wir begrüßen unsere neuen SchülerInnen und Schüler der ersten Klassen!

1a Klasse
1a Klasse
1b Klasse
1b Klasse
1c Klasse
1c Klasse