Schulautonome Stundentafel der NMS Ottensheim

Pflichtgegenstand

1. Klasse

2. Klasse

3. Klasse

4. Klasse

Religion

2

2

2

2

Deutsch

4

4

4

4

Englisch

4

4

4

4

Geschichte u. Sozialkunde

0

2

1

2

Geografie und Wk.

2

1

2

2

Mathematik

4

4

4

4

Biologie und Umweltkunde

2 2 1 2

Chemie

0

0

0

2

Physik

0

2

2

1

Musikerziehung

2

2

1

1

Bildnerische Erziehung

2

2

2

1

Werkerziehung

2

2

2

1

Ernährung und Haushalt

0

1

1

0

Bewegung und Sport

4

3

3

3

Einf. i. d. Informatik

1

0

0

0

Berufsorientierung

0

0

0,5

0,5

 

 

     

Ab der 4. Klasse stehen folgende Wahlpflichtfächer im Ausmaß von einer Wochenstunde zur Auswahl: a) Deutsch  b) Mathematik  c) Englisch

Um den SchülerInnen grundlegendes Wissen im Umgang mit dem Computer zu vermitteln, wurde die Verbindliche Übung Informatik als Pflichtgegenstand in der ersten Klasse eingeführt. Die Verbindliche Übung Berufsorientierung soll den SchülerInnen die Entscheidung über ihren weiteren Bildungsweg nach Abschluss der Neuen Mittelschule erleichtern.

Unverbindliche Übungen: Informatik, 10-Fingersystem, Module des europäischen Computerführerscheins (ECDL), Bildnerisches Gestalten, Gitarre, Schülerliga Fußball etc.