Unterricht

Teamteaching

In der Neuen Mittelschule unterrichten in Deutsch, Mathematik sowie Englisch Hauptschul- und AHS/BHS Lehrer aus den Berufsbildenden Höheren Schule (HBLA, HAK) Rohrbach im Team. Somit sind in diesen Stunden zwei Lehrkräfte anwesend, wodurch eine individuelle Betreuung der SchülerInnen gewährleistet ist. Die aus der Hauptschule bekannten Leistungsgruppen gibt es nicht mehr, der Unterricht erfolgt im Klassenverband. Alle SchülerInnen haben einen Basisstoff zu erfüllen, zusätzlich erhalten sie ihrem persönlichen Leistungsvermögen entsprechende Zusatzaufgaben und Erweiterungsstoff (Innere Differenzierung).

Da der Unterricht in der Neuen Mittelschule nach dem AHS-Lehrplan erfolgt, sind die SchülerInnen mit einer Beurteilung im vertieften Bereich in D,E,und M nach erfolgreichem Abschluss der 4. Klasse Neue Mittelschule zum Übertritt in weiterführende Schulen berechtigt.

 

Integration

Kinder mit Förderbedarf werden von Sonderpädagoginnen unterrichtet. Dieser Unterricht erfolgt - soweit dies sinnvoll erscheint - im Klassenverband.

 

Eigenverantwortliches Arbeiten

Eigenverantwortlichen Arbeitens (EVA) gehört zu den Grundprinzipien des Lernens in unserer Schule. Ziel ist es, die Kinder an den selbständigen Wissenserwerb, der in unserer Zeit im Zuge des lebenslangen Lernens zunehmend an Bedeutung gewinnt, heranzuführen. Lerntypenbestimmung, Sinnerfassung, Markieren von Schlüsselwörtern in Texten, Strukturieren mittels Mindmap, Referieren u.v.m. sind Methoden, die im täglichen Unterricht und schwerpunktmäßig an zwei so genannten Methodentrainingstagen pro Jahr eingeübt werden.